Häufige Fragen

Im Folgenden finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zu Cellfina®. Wenn Sie mehr über die Behandlung mit Cellfina® erfahren möchten, verwenden Sie bitte die Arztsuche, um einen Arzt in Ihrer Nähe zu finden, der die Cellfina®-Behandlung anbietet. Wenn die Cellfina®-Behandlung in Ihrer Region noch nicht angeboten wird, geben Sie bitte hier Ihre Kontaktinformationen ein und jemand wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald die Behandlung in Ihrer Region zur Verfügung steht.
Was ist Cellfina®?
Cellfina® ist ein von der US-amerikanischen FDA zugelassenes und in der EU mit dem CE-Kennzeichen zertifiziertes minimal-invasives, einmalig durchzuführendes Verfahren zur effektiven Verbesserung des Erscheinungsbilds von Cellulite. Eine einfache Lösung für Cellulite, Cellfina® kombiniert einen bereits etablierten Ansatz mit einer innovativen eigenen Technologie, um präzise und langanhaltende Resultate zu erzielen. Ergebnisse sind bereits nach drei Tagen sichtbar und halten bis zu drei Jahre an.1,2
Wie wirkt die Behandlung mit Cellfina®?
Die Behandlung mit Cellfina® zielt auf die primäre strukturelle Ursache der Cellulite ab – die fibrösen Septen, die sich durch das Fettgewebe in den Oberschenkeln und am Po ziehen. Diese straffen Bänder ziehen die Haut nach unten, was die auf der Hautoberfläche sichtbaren typischen Dellen verursacht. Ähnlich wie ein gespanntes Gummiband springt die behandelte Haut nach dem Lösen wieder zurück in ihre ursprüngliche Position und glättet sich.
Wie schnell sind Verbesserungen sichtbar?
Bereits eine 45–60 Minuten dauernde Cellfina®-Behandlung verbessert signifikant das Erscheinungsbild von Cellulite am Po und an den Oberschenkeln. Ergebnisse sind bereits nach drei Tagen sichtbar!1
Handelt es sich bei Cellfina® um eine Operation?
Cellfina® erfordert keinen Operationssaal und keine Vollnarkose. Es wird ein minimal-invasives, kleines Gerät in Nadelgröße verwendet, um die Cellulite verursachenden Bänder direkt unter der Hautoberfläche zu lösen.
Wie lange hält das Ergebnis an?
Die Cellfina®-Behandlung verleiht ein glatteres Aussehen, was den Patientinnen mehr Selbstvertrauen gibt, ganz gleich, was sie tragen. Die Patientinnen in der klinischen Studie zeigten drei Tage nach der Behandlung signifikante Ergebnisse, die bis zu drei Jahre lang anhielten.1,2
Gibt es Nebenwirkungen?
Mit der Cellfina®-Behandlung wurden keine schweren Nebenwirkungen beobachtet. Die von Patientinnen in der von der US-FDA zugelassenen klinischen Studie am häufigsten berichteten Nebenwirkungen waren Wundschmerz, erhöhte Empfindlichkeit der Haut und Blutergüsse. Bereits drei Tage nach der Behandlung stuften die Patientinnen ihre Schmerzen als minimal ein und die meisten Patientinnen (82 %) spürten nur bei Berührung oder Druckausübung auf den behandelten Bereichen Schmerzen. Diese minimalen Schmerzen gingen zügig zurück und nach vier Wochen hatten mehr als 90 % der Patientinnen keine Blutergüsse mehr.3
Wie lange dauert das Verfahren?
Das in der Praxis vorgenommene Verfahren nimmt etwa 45 bis 60 Minuten in Anspruch, je nach der individuellen Patientin und der Anzahl der zu behandelnden Bereiche.
Muss ich mir frei nehmen?
Durch die Behandlung mit Cellfina® entstehen kaum Ausfallzeiten. Nach der Behandlung mit Cellfina® können die Patientinnen ihren normalen Tätigkeiten nachgehen, vielleicht möchten sie sich in den ersten 24 Stunden aber etwas Ruhe gönnen.
Was kostet die Behandlung mit Cellfina®?
Der Preis für eine Cellfina®-Behandlung kann je nach Anzahl der zu behandelnden Cellulite-Dellen, der geografischen Region und der individuellen Arztpraxis variieren. Da es sich um eine individuell angepasste Behandlung handelt, sollten Sie für einen genauen Kostenvoranschlag einen Arzt konsultieren. Verwenden Sie bitte die Arztsuche, um einen Arzt in Ihrer Nähe zu finden, der die Cellfina®-Behandlung anbietet.

1 Die individuellen Ergebnisse können unterschiedlich ausfallen.

2 Kaminer MS, Robinson D, Coleman WP 3rd, et al. Eine multizentrische Pivotstudie zur Sicherheit und Wirksamkeit eines gewebe-stabilisierten geführten Subcisions-Verfahrens zur Cellulitebehandlung: 3-Jahres-Update. Abstrakt der AAD Konferenz 2016.

3 Kaminer MS, Coleman WP 3rd, Weiss RA, et al. Eine multizentrische Pivotstudie zu einer vakuum-assistierten exakten Gewebelösung zur Cellulitebehandlung. Dermatol Surg. 2015;41(3):336-347.